CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal
» ccfreunde Bastelecke
Skiträger und Fahrradträger
 
 
Stand: 25.02.2003, 22:59
     


Der Grundträger für die Reeling-Montage wurde bei OBI gekauft (NoName-Verpackung, Hersteller ist Fapa, Italien, abschließbar). Dieser Träger hat Leichtmetallprofile mit einem Rechteckquerschnitt. Er ist variabel einstellbar in der Breite und die Füße werden auf der Kofferraum-Reeling mittels Gummi ummantelten Seilen befestigt (baut etwas hoch - der Vorteil ist aber spätestens dann klar, wenn Du Skier transportieren willst .. dazu unten mehr). Außerdem werden Rechteckprofile verwendet, was die Montage handelsüblicher Skiträger erleichtert. Da ich noch einen Skiträger übrig hatte, kam ich auf die Idee, das neue System mit dem alten zu kombinieren. Ich hatte ja nun zwei quer zur Längsachse verlaufende Träger auf der Reeling und aus dem alten System auch noch Rechteckrohre übrig und das Wichtigste: 4 Verbindungselemente zum Fixieren von Rohren mit Rechteckigem Querschnitt. Also habe ich die noch vorhandenen Rohre entsprechend gekürzt, dann zu einem U verbunden (Blindnieten, innen liegende Winkel aus dem Baumarkt, Schenkellängen 67, 100, 67 cm, offene Enden mit Plastikkappen und Dichtmasse abgedichtet). Dann habe ich den U-förmigen Träger auf das neue, bereits montierte Relingsystem aufgelegt und mit den Verbindungselementen fixiert. Vom neuen System habe ich mir gleich noch ein zweites gekauft - und nur einen Reeling-Träger montiert und zwar auf den U-förmigen Träger am CC-Dachansatz. Den eigentlichen Skiträger (Halter, abschließbarer Bügel) habe ich auf die Hinterkante des U-förmigen Trägerparts montiert , den anderen auf den Reelingträger am Dachansatz. Somit habe ich die notwendige Höhe von ca. 7cm auf ca. 58 cm Distanz (Ski-Bindungsweite!) gewonnen, um die Ski über das Dach des CC drüber weg zu "lupfen". Anmerkung: Meine Ski sind Carvingski. Das ganze sieht recht gut aus, hält sicher (bin bereits 150 km damit rumgefahren und habe danach kontroliert und gezogen wie ein Irrer) und hat einen kleinen Nachteil: Das Gewicht des Trägers (ca. 11 Kg) ... wenn da noch Ski dazukommen! Die Fahreigenschaften des CC mit montierten Ski sind auch etwas schlechter - aber bei Tempo 130 ist mein CC immer noch sehr leicht beherrschbar. Ist aber bei jedem Trägersystem so, denke ich. Die Ski stehen voll im Wind. Kosten: 2 x 40 Euro für das neue System, ca. 35 Euro für das vorhandene alte (gibt's immer noch bei OB und ca. 20 Euro für die vorhandenen Skihalter (auch noch bei OBI erhältlich). Dazu noch Kleinteile für ca. 10 Euro (Blindnieten und Winkel). Macht in Summe für reine Materialkosten ca. 145 Euro. Natürlich übernehme ich keinerlei haftung für Folge- oder Unfallschäden, falls sich einer das teil nachbaut und etwas passieren sollte.

 

 

Hier noch ein Beispiel für einen Skiträger, die Aufsätze bekommt man in jedem
Baumarkt (ca. 20,- Euro) und befestigen lassen sie sich in meinen Augen sehr
sicher, ist aber jedermanns Sache ob er die Teile am Original-Grundträger
anbringen will, es ist nicht ausdrücklich gestattet. Aber es funzt !!! (Hippentoni)

Von Eckla gibt es auch noch einen Heckträger. Klick hier!

Und hier ist noch ein Bild. Klick hier!

Hier noch ein Beispiel für einen Skiträger, die Aufsätze bekommt man in jedem
Baumarkt (ca. 20,- Euro) und befestigen lassen sie sich in meinen Augen sehr
sicher, ist aber jedermanns Sache ob er die Teile am Original-Grundträger
anbringen will, es ist nicht ausdrücklich gestattet. Aber es funzt !!!

Die Traglast des Original-Grundträgers sind 20 Kg und das Dach darf bei
Beladung des Grundträgers nicht betätigt werden!

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.3
Deutsch(Du) by Blighter




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017