CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 01.11.2012, 16:20
Benutzerbild von Blueside
Blueside Blueside ist offline
Cheffe
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2002
Farbe: Poseidon Blau
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- MW 1 6 1 1
Registriert seit: 01.2006
Ort: Bamberg
Beiträge: 888
Blueside eine Nachricht über ICQ schicken Blueside eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Thommel1 Beitrag anzeigen
Ich wäre euch echt dankbar, wenn ihr mir bei der Lösung meines Problems behilflich sein könntet.
Ich habe nur mal eben die Suche hier im Forum mit dem Begriff "Automatikgetriebe defekt" gefüttert und siehe da, es gab Treffer.

Versuch das doch auch mal, vielleicht ist ein Hinweis für dich dabei!

GruCC
__________________
GruCC aus Oberfranken
Blueside


PeugeotClub Oberfranken
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.11.2012, 18:46
Thommel1 Thommel1 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Schoeneck / Frankreich
Beiträge: 8
Vielen Dank, ich such schon seit längerem in sämtlichen Foren, aber nirgends hat jeman eine Lößung des Problems geschildert.

Ich wäre recht froh darüber, wenn mir jemand einen ratschlag geben könnte.

Bei der Peugeot vor Ort bekam ich den Vorschlag ein Software-Update zu machen, allerding hab ich schon desöfteren hier gelesen, dass dies nicht viel hilft.

Dann hab ich mein Auto in einer Unabhängigen Werkstatt schonmal auslesen lassen und der gab mir den Ausdruck:

Funtionsschalter A unregelmässig. Hiermit konnte weder die Werkstatt sowohl als auch die Peugeot in Saarbrücken wads damit anfangen.

Viell. klappts hier ja doch und jemand hat ideen wie man es lößen kann.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.11.2012, 16:25
Löwenstreichler Löwenstreichler ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
Ich hatte es auch dieses Jahr und nachdem ich in der Werkstatt war (Peugeot) ist alles wieder paletti.
Software-Update und weiter geht die Fahrt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.03.2013, 20:19
Thommel1 Thommel1 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Schoeneck / Frankreich
Beiträge: 8
Ungl?cklich Update war Erfolglos

Nun war ich mit dem Dicken bei der Peugeot-Deutschland in Saarbrücken, diese haben mir die Felerspeicher des Autos ausgelesen und ein Update duchgeführt.

Leider ist am Folgetag der gleiche Fehler wieder aufgetreten, ich habe dann bei der Peugeot angerufen und gefragt woran ich erkennen kann, dass ein Update duchgeführt wurde, diese erklärte mir, dass man dies nur beim Auslesen des Fehlerspeicher erkennen kann....

Hmm ob die wirklich ein Update gemacht haben oder nur die Fehler ausgelesen haben aber alles andere berrechnet wurde ist jetzt fraglich.

Also sitze ich noch auf dem gleichen Problem, viell. hat jemand ne weitere Lösung für mich.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.03.2013, 11:33
Thommel1 Thommel1 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Schoeneck / Frankreich
Beiträge: 8
Die Peugeot hat mir nun nen Kostenvoranschlag gemacht um im Getriebe eine Magnetdüse auszutauschen. Diese wäre lt. Fehlerbericht defekt.

Kostenpunkt 580 €uro

Ob der Fehler dann behoben ist, konnte mir der Mann bei der Peugeot Deutschland auch nicht sagen.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 19.10.2013, 22:26
Benutzerbild von PatrickSchmit
PatrickSchmit PatrickSchmit ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 JBL Automatik
Baujahr: 2007
Farbe: Ipanema Blau
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: 94363 Oberschneiding
Beiträge: 7
PatrickSchmit eine Nachricht über Skype™ schicken
Automatikgetriebedefekt

Hallo und guten Abend,

vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem behilflich sein?

Beim erstmaligem Benutzen des Fahrzeuges also jeweils nur einmal am Tage und das auch nicht immer passiert Folgendes:

Nach ca. 2km Fahrt leuchtet im Display " Getriebedefekt " auf dann gibt's einen Knall und danach muss ich anhalten, da ein Weiterfahren nicht möglich (Wagen im Leerlauf). Motor ausschalten neu starten und das wars. Danach tritt der Fehler den ganzen Tag nicht mehr auf!

War in der Vertragswerkstatt die denken es könne die Steuereinheit sein, rieten mir aber einfach so weiterzufahren.

Eine andere Peugeot Werkstatt vermutet ein Elektronikproblem!

Die nächste Peugeot Werkstatt rät zu einem Getriebeölwechsel!

Also ich habe keinerlei Ahnung, wo der Fehler liegen könnte?

Hat da jemand vielleicht etwas mehr Fachwissen?

An Reparaturkosten wurden mir bei der Werkstatt 1 ca € 900,00 genannt

Werkstatt 3 die mit dem Ölwechsel nannte 3L Getriebeöl zum Preis von €200 pro Liter.

Wenn die Kosten derart hoch sind wäre es dann ev. auch möglich mein 4-Gang Automatikgetriebe durch ein 6-Gang Automatikgetriebe auszutauschen ohne zu viele Umbauten?


Ich bedanke mich im Voraus für Eure nette Hilfe,


Gruß,


Patrick
Danke
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.12.2013, 12:43
Benutzerbild von irgendeinonkel
irgendeinonkel irgendeinonkel ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 307cc 135 Automatik
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Ganderkesee bei Bremen
Beiträge: 212
irgendeinonkel eine Nachricht über ICQ schicken irgendeinonkel eine Nachricht über Skype™ schicken
Hallo,

diese Getriebeproblematik hatte ich 2008 nach dem Kauf auch; damals wurde im Rahmen der Gewährleistung das Komplettgetriebe getauscht, weil niemand den Fehler lokalisieren konnte. Jetzt nach 100.000 km ist der Fehler wieder aufgetreten. Ich habe ein sehr kompetentes Unternehmen im Netz gefunden, das diesen Fehler wohl kennt (Hydraulik-Steuerbox). Das Instandsetzen bzw. modifizieren kostet um die 750,- ohne Ein/Ausbau (kostet in der Werkstatt ca. 150,-). Ich werde das im Frühjahr erledigen lassen.

Hier der Link: http://www.str-automatik.de

Umbau von 4 auf 6 Gang ist nicht möglich, hängt zuviel 4-Gang-Spezifische Peripherie dran. Alle Anderen Maßnahmen sind, sofern sie nicht explizit im Fehlerspeicher angezeigt werden, hier meines Erachtens nicht angesagt!

Andreas
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.02.2014, 19:29
Benutzerbild von irgendeinonkel
irgendeinonkel irgendeinonkel ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 307cc 135 Automatik
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Ganderkesee bei Bremen
Beiträge: 212
irgendeinonkel eine Nachricht über ICQ schicken irgendeinonkel eine Nachricht über Skype™ schicken
Reparatur ist erledigt! Habe in meiner Nähe in Delmenhorst noch ein Unternehmen gefunden, die das erledigt haben: 2 Modulationsventile, einen Drucksensor getauscht, anschliessend Getriebespülung und komplett neues ATF-Öl. Fehler ist seitdem nicht wieder aufgetaucht und das Getriebe schaltet viel weicher. Das Ganze incl. Arbeit und Material für 620,- incl. ! Superpreis!
Firma V & V bzw. AG-Technik in Delmenhorst (gehören zusammen)

PS: Werkstatt mutet anfangs etwas merkwürdig an (alles ziemlich düster, Monteure aus dem fernen Osten), aber beim näheren Hinschauen: modernste Technik, alles ordentlich, sauber und kompetent, Werkstatt für Getriebe wie OP-Saal, Reinraumatmosphäre.

LG
Andreas
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.03.2014, 16:49
budodog
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Anormaler Automatikbetrieb

Hallo,

auch mein 307cc hatte das Problem mit dem Automatikgetriebe.

Ich habe in Hessen, wo ich zu Hause bin und in Bayern, wo ich arbeite bei diversen Peugeotwerkstätten angerufen und mein Problem geschildert.

Das Resultat kann man in drei Antwortkategorien zusammenfassen:
1. Sie brauchen unbedingt ein neues Getriebe
2. Wir müssen da mal einen Langzeittest machen, das kann sehr viel sein.
3. Von was sprechen Sie, ich habe keine Ahnung.

Ich bin schließlich zu meiner Werkstätte (ALLE FABRIKATE!) des Vertrauens gefahren. Was wars? Ein Sensor für 122,00 Euro der die Öltemperatur misst.

Das wars. Jetzt fährt er wieder problemlos.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.07.2014, 13:18
budodog
Gast
 
 
Beiträge: n/a
ERGÄNZUNG:

Er fuhr problemlos. Aber leider nicht lange, dann trat das Problem wieder auf. Ich war in der Zwischenzeit in einer Peugeotwerkstatt. Die kannten das Problem. Lt. Peugeot kann/soll das Problem wie folgt behoben werden:
1. Schritt: Getriebeöl auffüllen. Wenn das nicht hilft
2. Schritt: Steuerventile und Temperaturfühler erneuern. Wenn das nicht hilft
3. Schritt: Hydraulikaggregat erneuern. Wenn das nicht hilft
4. Schritt: Neues Getriebe. Und wenn das auch nicht hilft habe ich gefragt
5. Schritt: Neues Auto
Ich habe jetzt die Steuerventile erneuern lassen. Kostenpunkt rd. 400,00 Euro.
Das war für mich wenigstens der letzte Schritt. Sollte der Fehler wiedererwartend nochmals auftreten werde ich damit leben.

Geändert von Stoppi (29.07.2014 um 15:32 Uhr). Grund: unnötiges Selbstzitat
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.08.2014, 12:07
schrauber59 schrauber59 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
 
Registriert seit: 07.2014
Beiträge: 1
Automaikgetiebeproblem

Hallo zusammen. Bin zwar neu hier, möchte aber trotzdem etwas beisteuern. Das hier so oft geschilderte Problem mit dem Automatikgetriebe konnte ich wie folgt beheben:
1. Ablassen des alten Getriebeöls
2. Ausbau der Steuerhydraulik
3. Steuerhydraulik komplett und peinlich genau reinigen
4. Alles wieder einbauen.
5. Neues ATF Öl einfüllen

Und, oh Wunder, keine Probleme mehr.
Ich will nicht behaupten, daß es jedesmal funktioniert, bei mir hat´s geklappt und nicht mehr als 4 Liter ATF gekostet ( und ca. 4 Stunden Arbeit ) Auf jeden Fall einen Versuch wert und immer billiger als ein neues Getriebe für über 5000,- €
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.08.2014, 14:23
Benutzerbild von Roadrunner12a
Roadrunner12a Roadrunner12a ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 

Grieskirchen -[Österreich]- GM Grieskirchen -[Österreich]- 1 S C X Grieskirchen -[Österreich]-
Registriert seit: 08.2014
Ort: Bad Ischl im Salzkammergut / Österreich
Beiträge: 6
Ausrufezeichen Tipps zu "Anomalie Automatikgetriebe"

Hi Tunesier,
ich hatte das gleiche Problem bei einem 307SW 1.6i Tiptronic

Beim Wechsel des Getriebeöl´s wurde dies nicht richtig von der Werkstatt ausgeführt, den das Getriebe muss befühlt, vorgewärmt, kontrolliert, gedreht, usw. werden, damit die richtige Füllmenge zuführt wird und die Elektronik/Fehlermeldung nicht auslöst. Normalerweise ist ein Getriebeölwechsel nicht notwendig, ausgenommen es wird eine Gehäusedichtung, oder eines der 3 Flussventile (im Getriebe) ausgetauscht bzw. erneuert.
Sollte das Getriebe lt. Herstellervorgaben richtig befüllt worden sein (wie beschrieben), gibt der Fehlerspeicher vermutlich ebenfalls Auskunft über die Störungsursache.
Nachdem ich auf Werksgarantie ein neues Automatikgetriebe eingebaut bekommen habe, tauchte der Fehler nach 14 Monaten (12 Garantie) wieder in unregelmäßigen Abständen auf.
Dies hat mich 7 Werkstattbesuche gekostet, mit dem Resultat, das die Mechaniker nicht auf der Peugeot Schulung für Automatikgetriebe waren,
den es gibt wenig Fahrer die diese optimale Option wählen und die meisten glauben wahrscheinlich, das ein normaler Getriebeölwechsel ohneweiteres leicht zu Stande zu bringen wäre - Irrtum!
Ein Besuch bei einem anderen Peug-Händler konnte Abhilfe leisten, danach wurden noch alle 3 Steuerventile, sowie die Dichtung der Getriebeölwanne erneuert und dann war die Fehleranzeige Geschichte.
Achtung: im Winter kann das Auslösen der Fehlermeldung "Anomalie Automatikgetriebe" fatal sein, den wie beschrieben, sperrt die Elektronik den 4.Gang, und schaltet extrem ruckartig und hart in den 3. Gang und man kann max. 70km/h fahren, zudem hat mein Motor zum surren angefangen,
abstellen und neu starten hat teilweise nur bedingt funktioniert, bei Glatteis kann ein automatisches Zurückschalten auf den 3. Gang das Auto unkontrollierbar machen.
P.S.: Bitte verlangt unbedingt bei einem Getriebe-bzw. Motortausch, dass die bestehenden selbstsichernden Muttern der Spurstangen (diese werden im Zuge der Arbeiten demontiert) beim Zusammenbau durch nagelneue ersetzt werden-wird nämlich nicht automatisch ausgeführt (Peugeot+Renault hatte ich unabhängig davon 2 Fälle, wo genau dies nicht gemacht wurde und beim Renault Espace hatte sich eine Spurstange während der Fahrt ausgehängt, zum Glück auf einer Nebenstraße mit 30km/h. Wäre das auf der Autobahn passiert, könnte ich diesen Bericht hier heute nicht mehr posten und andere auf diesen wichtigen Umstand hinweisen. Ein Feedback an Renault Österreich mit Fotomaterial und Beschreibung wurde mit der Rückmeldung: Einmaliger Fehler der ausführenden Werkstatt abgetan ...

LG Tom

Geändert von Stoppi (17.01.2018 um 06:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.01.2018, 02:37
Peugeot77 Peugeot77 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Automatik Tendance
 
Registriert seit: 01.2018
Beiträge: 1
Fehlermeldung Automatik Defekt

@budodog

Würde bitte gerne wissen was für ein Sensor? Öl Temperatur Getriebe? oder etwas anderes? wäre dir sehr dankbar.. da meine Frau täglich mit dem Auto zu Arbeit fährt , damit sie ruhig schlafen kann.

Geändert von Stoppi (17.01.2018 um 06:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.01.2018, 11:27
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 3.915
@Peugeot77
Der User budodog ist leider nicht mehr aktiv im Forum!
Auf der Seite https://www.petrila.net/repair/2/206/info/al/t165.htm
kannst Du aber einiges über das Peugeot Automatikgetriebe AL4 lesen.
Ich weiß jetzt nicht, ob im 307 exakt diese Getriebe verbaut ist, aber Mechanik & Co. dürfte weitestgehend identisch sein im Aufbau.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung "Einparkhilfe defekt" honeybunny88 207cc - TechTalk 13 02.01.2017 19:50
Fehlermeldung "Abgasanlage defekt" tl2230 307cc - Techtalk 24 07.10.2015 22:44
Fehlermeldung Batterielaufzeit schwach! Servolenkung Defekt! ESR ABS Defekt linne2000 308cc - Techtalk 3 17.11.2012 12:03
Motor defekt!? dasmanu81 207cc - TechTalk 2 16.11.2012 12:35
Anzeige Automatikgetriebe defekt juhun 207cc - TechTalk 0 30.01.2010 16:23





Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017