CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Produktinfos

206cc - Produktinfos Datenblätter, Preisliste, Facelift, Modellwechsel

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.02.2012, 13:51
Benutzerbild von *BcK*
*BcK* *BcK* ist offline
Co-Cheffe
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Wesel -[Deutschland]- WES Wesel -[Deutschland]- X 8 6 8 2
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wesel
Beiträge: 1.848
History of Peugeot 206 cc

Der Peugeot 206 cc


Der 206 CC weist als Besonderheit ein elektrohydraulisches Klappdach auf und war damit das erste Fahrzeug in der Klasse der preisgünstigen Cabrios. 1998 wurde auf dem Genfer Autosalon, anlässlich der Markteinführung des 206, eine Studie des 206cc gezeigt und rief ein sehr positives Kundenecho hervor, was auch dazu beitrug, dass er das seinerzeit meistverkaufte Cabriolet in Europa wurde.
Er war mit zwei Benzinern sowie einem Dieselmotor zu bekommen und wurde von 2000 bis 2007 hergestellt..


Das seriennahe Modell wurde ähnlich der Studie präsentiert. Ein paar spielerische Details blieben dabei außen vor, wie die punktförmigen Lampen der Bremsbeleuchtung auf dem Heckdeckel. Diese waren in die darauf befindlichen „Erhöhungen“ integriert, die dem Auto etwas Yacht-Ähnliches geben. Andere Details der Studie entfielen, wie zum Beispiel die Herz-Symbole an den leicht rosa wirkenden Sitzen, durch die die Studie anfangs auch ein bisschen den Charakter eines "Barbie & Ken-Autos" bekam.

Peugeot wollte mit diesem Fahrzeug auf seine Vorreiterrolle im Bereich der Klappdach-Cabrios hinweisen. So hatte Peugeot bereits in den 30er Jahren ein ähnliches Fahrzeug im Programm (den Peugeot 402 Eclipse), dessen Idee 1996 mit der Einführung des Mercedes-Benz SLK wieder aufgegriffen wurde. Der an diesem Fahrzeug mitwirkende türkische Designer Murat Günak war interessanterweise auch in federführender Funktion für das Exterieur des Peugeot 206 (und 206 CC) verantwortlich. Die Dachkonstruktion entstand zusammen mit dem französischen Karosseriebau-Spezialisten Heuliez. Sie beeindruckt durch eine erstaunliche Alltagstauglichkeit in Bezug auf winterliche Temperatureinflüsse und Windgeräusche. Lediglich der weit nach hinten ragende Rahmen der Windschutzscheibe kann bei Personen über 1,90 Meter zu einem gewissen „Brett-vor-dem-Kopf-Gefühl“ führen, was man auch von anderen Cabrio-Vertretern kennt.

Das Fahrzeug war bereits kurz nach seiner Einführung vergriffen und zog sehr lange Lieferzeiten auf sich. Später wurde auch ein ähnliches Klappdach-Cabrio des Peugeot 307 nachgeschoben. Es verwundert nicht, dass die Cabrios von Peugeot schnell zu den beliebtesten offenen Fahrzeugen auf dem deutschen Markt wurden und so sogar alte Stammreiter wie das VW Golf Cabrio von der Spitze der Verkaufslisten holten. Der 206 CC ist eines der wertstabilsten Fahrzeuge auf dem Gebrauchtwagenmarkt, speziell in der später nachgereichten 80 kW starken Dieselvariante mit Rußpartikelfilter.


Murat Günak

Seinen Durchbruch als bekannte Größe im Autodesign schaffte er mit der Zeichnung der ersten Mercedes C-Klasse (W202) als Nachfolger des 190er-Modells (W201). Günak hat z.B. auch die runden Scheinwerfer, die seit 1995 in jeden Mercedes eingebaut werden, gezeichnet. Außerdem war er mitverantwortlich u.a. für den Mercedes SLK der 1. Generation sowie die Modelle Peugeot 206 CC, Peugeot 307 und Peugeot 607. Für DaimlerChrysler hat er außerdem den Maybach, SLR und CLS entscheidend mitkonturiert.

Farben:

Nevada Rot (KKN, KKNB, P01N)
Chronos Silber* (M0ZR, EZR)
Eisberg Silber* (EYL, YLMO, M0YL)
Tie Break Grün* (KSJ, MO8J)
Stein Grau* (ETS, ETSC, M0TS)
Stahl Grau* (M0ZW, EZW, EZWC)
Nacht Schwarz* (EXL, MOXL)
Poseidon Blau* (KMF, KMFD, M03F, M43F)
Montebello Blau* (KPL)

* Metallic

Ausstattungen



Filou

Filou 110 1.6 l 16V – 80 kW
Filou HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW (Ab 04.2005)

Serienausstattung (Stand 01.2007)
• ABS + EBV
• Außenspiegel elektrisch verstell- und beheizbar
• Bordcomputer
• ESP mit ASR
• Fensterheber vorn und hinten elektrisch
• Leichtmetallfelgen „Ouragan“ 16" (i. V. m. Filou HDi FAP 110)
• Lederlenkrad
• Nebelscheinwerfer
• Scheibenbremsen rundum
• Seitenairbags vorn
• Servolenkung
• Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Tendance

Tendance 110 1.6 l 16V – 80 kW
Tendance 110 Automatik 1.6 l 16V – 80 kW
Tendance 135 2.0 l 16V – 100 kW
Tendance HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW (Ab 04.2005)

Serienausstattung (Stand 11.2005)
• Automatikgetriebe mit „Porsche“-Tiptronic-System (i. V. m. Tendance 110 Automatik)
• Audioanlage RD3 mit Bedienhebel am Lenkrad, 4 x 30 Watt, Radio/CD, 4 Lautsprecher, 2 Hochtöner, RDS, CD-Ausgang
• FAP-Rußpartikelfilter (i. V. m. Tendance HDi FAP 110)
• Frontscheibe wärmeabweisend
• ÖItemperaturanzeige (i. V. m. Tendance 135)
• Servolenkung geschwindigkeitsabhängig (i. V. m. Tendance 135 und Tendance HDi FAP 110)
• „Sicht-Paket“: Regensensor und Einschaltautomatik des Abblendlichts
• Instrumente schwarz hinterlegt (i. V. m. Tendance 110 Automatik und Tendance 135)
• Leichtmetallfelgen „Sirocco“ 15“; Bereifung 195/55 R15 (i. V. m. Tendance 110 und Tendance 110 Automatik)
• Leichtmetallfelgen „Ouragan“ 16“; Bereifung 205/45 R16 (i. V. m. Tendance 135 und Tendance HDi FAP 110)

Platinum

CC Platinum 110 1.6 l 16V – 80 kW
CC Platinum 110 Automatik 1.6 l 16V – 80 kW
CC Platinum 135 2.0 l 16V – 100 kW
CC Platinum HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW (Ab 04.2005)

Serienausstattung (Stand 05.2006)
• Audioanlage RD3 mit Bedienhebel am Lenkrad; 4 x 30 Watt, Radio/CD, 4 Lautsprecher, 2 Hochtöner, RDS
• Klimaautomatik FCKW-frei, inkl. wärmeabweisende Frontscheibe
• Servolenkung, geschwindigkeitsabhängig (i. V. m. 2,0 135 und 1.6 HDi FAP 110)
• „Sicht-Paket“: Regensensor und Einschaltautomatik des Abblendlichts
• „Winter-Paket“: Scheinwerferreinigungsanlage und Sitzheizung vorn
• Leichtmetallfelgen „Sirocco“ 15” (i. V. m. 1.6 110/1.6 110 Automatik)
• Leichtmetallfelgen „Ouragan“ 16” (i. V. m. 2.0 135 1.6 HDi FAP 110)
• Sportsitze mit Lederbezug Anthrazit, Rot/Anthrazit oder Hellgrau
• Fußmatten
• „Sport-Design-Paket“:
– Aluminiumbügel
– Aluminiumpedale
– Einstiegsleisten aus Aluminium
– Instrumente schwarz hinterlegt mit Öltemperaturanzeige
(nicht i. V. m. Automatik)
– Schaltknauf in Aluminiumoptik mit Ledermanschette
(Schaltknauf und Aluminium-Schaltkulisse bei Automatik)


Sonder-Editionen

Roland Garros


Roland Garros 110 1.6 l 16V
Roland Garros 110 Automatik 1.6 l 16V
Roland Garros 135 2.0 l 16V – 100 kW

Sonderausstattung Roland Garros:
• Außenspiegel elektrisch anklappbar (Ab 01.2005)
• Instrumente weiß hinterlegt mit rot fluoreszierenden Skalen
• Instrumente schwarz hinterlegt (Ab 01.2004)
• Klimaanlage automatisch geregelt, FCKW-frei; inkl. wärmeabweisender Windschutzscheibe
• Leichtmetallfelgen 16” „Ouragan“; Bereifung 205/45 R16
• „Roland Garros“-Monogramm auf jeder Seitentür
• Schutzleiste und Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert
• Sportsitze mit Lederbezug Alezan/Grün mit eingearbeitetem „Roland Garros“-Schriftzug inkl. Sitzheizung
• Sonderlackierung metallic Tie Break Grün oder Stein Grau
• Gepäcknetz im Kofferraum (Ab 05.2004)
• Teppichauflagen

Quicksilver


Quiksilver 110 1.6 l 16V – 80 kW
Quiksilver HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW (Ab 04.2005)

Sonderausstattung Quicksilver:
• Sonderlackierung metallic „Chronos Silber“
• Quiksilver-Logos
• Klimaanlage automatisch geregelt, FCKW-frei; inkl. wärmeabweisender Windschutzscheibe (Ab 05.2005)
• ESP Serienmäßig (Ab 05.2004)
• Leichtmetallfelgen „Ouragan“, Bereifung 205/45 R16
• Interieur Quiksilver
– Alu-Design-Paket
– Quiksilver-Sitzbezug „Slater“
– Mittelkonsole in Alu-Optik
– Chrombügel in Aluminium-Optik
– Gummifußmatten

Roxy


Roxy 110 1.6 l 16V – 80 kW
Roxy HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW

Sonderausstattung Roxy:
• Exklusives Roxy-Interieur
– Sportsitze mit Sitzbezug „Honky-Tonk“
– Aluminiumbügel
– Aluminiumpedale
– Einstiegsleisten aus Aluminium
– Fußmatten vorne mit Bordüre in „Ocean Blau“
– Schaltknauf in Aluminiumoptik
– Türgriffe innen in Aluminium-Optik mit „Roxy“-Monogramm
• Leichtmetallfelgen „Ouragan“ 16”
• Roxy-Monogramme auf der Heckklappe
• Sonderlackierung metallic „Stahl Grau“

JBL


JBL 110 1.6 l 16V – 80 kW
JBL HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW

Sonderausstattung JBL:
• JBL-Soundsystem: Audioanlage RD3, Leistung 240 Watt, 8 Lautsprecher und Subwoofer
• JBL-Monogramm auf den Seitentüren
• „Sport-Design-Paket“:
– Aluminiumbügel
– Aluminiumpedale
– Einstiegsleisten aus Aluminium
– Instrumente schwarz hinterlegt, mit Öltemperaturanzeige
– Schaltknauf in Aluminiumoptik mit Ledermanschette
• Klimaanlage manuell, FCKW-frei
• Leichtmetallfelgen „Sirocco“ 15” (i. V. m. CC JBL 110)

Sport


Sport 110 1.6 l 16V - 80KW
Sport 135 2.0 l 16V - 100KW

Sonderausstattung Sport:
• RC-Sportsitze vorne mit „Apicula“-Leder/Alcantara-Sitzbezügen
• RC-Lederlenkrad
• Klarglasrückleuchten
• Verchromte 16"Ouragan Felgen
• Nur in Nevada-Rot und Nacht schwarz

RC-Line


RC-Line 110 1.6 l 16V – 80 kW
RC-Line HDi FAP 110 1.6 l 16V – 80 kW
RC-Line 135 2.0 l 16V - 100KW (Ab 12.2006 / Limitiert auf 25Stück)

Sonderausstattung RC-Line 110:
• RC-Line-Interieur
– RC-Sportsitze vorne mit „Apicula“-Leder/Alcantara-Sitzbezügen inkl. Sitzheizung
– Rücksitzbank in schwarzem Leder
– Fußmatten vorn
– RC-Lederlenkrad mit grau-weißen Nähten
– Instrumentenhutze, lederbezogen
– Mittelkonsole, Lüftungsdüsen und Türgriffverkleidung innen in Carbon-Optik
– Türverkleidung und Handschuhfachdeckel in Alcantara
• Ausstattungspaket „Sport-Design“:
– Aluminiumbügel
– Aluminiumpedale
– Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlage
– Instrumente schwarz hinterlegt mit Öltemperaturanzeige
– Schaltknauf in Aluminiumoptik mit Ledermanschette
• Klimaanlage manuell, FCKW-frei
Außendesign:
• Heckspoilerlippe in Wagenfarbe lackiert
• Frontgrill aus Edelstahl in Gitternetzoptik
• Leichtmetallfelgen „Atlantis“ 17”
• RC-Line-Logos auf der Heckklappe
• Windschott mit RC-Line-Logo

Sonderausstattung RC-Line 135:
• RC-Sportsitze vorne mit Leder-Sitzbezügen in Schwarz/Orange (abgesteppt) inkl. Sitzheizung
• Rücksitzbank in schwarz/orangenen Leder
• RC-Lederlenkrad mit Carbonprägung und orangenen Nähten
• Türverkleidung in Leder Schwarz/Orange
• Leichtmetallfelgen „Atlantis“ 17” in schwarz
• Frontspoileransätze von Irmscher
• Heckschürzenansatz von Irmscher
• Duplex Auspuffanlage

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

__________________
detailing.PERFORMANCE
Folgender Benutzer sagt Danke zu *BcK* für den nützlichen Beitrag:
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peugeot 206 CC HDI Platinum CKaiC 206cc - Kaufberatung 7 31.07.2008 21:06
Kauf eines Peugeot 206 cc - Hilfe 2Elfe2 206cc - Kaufberatung 7 26.03.2008 01:07
Peugeot 206 CC Dachmodul Remote Roof Easy bei Ebay Sammi 206cc - Allgemein 13 26.06.2006 09:00




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017