CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Produktinfos

207cc - Produktinfos Datenblätter, Preisliste, Facelift, Modellwechsel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 23.02.2012, 19:34
Benutzerbild von Mello
Mello Mello ist offline
Servolenker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Onyx Schwarz
 

Bergheim -[Deutschland]- BM Bergheim -[Deutschland]- D 4 4 4
Registriert seit: 10.2011
Ort: Hürth
Beiträge: 188
Zitat:
Ich habe lediglich nicht mit den ausmaßen dieser Funktion gerechnet...
Genau das meinte ich !!!

Nix mit Gurtmuffel !

Lest Ihr nur die Hälfte ?!?
__________________
"Die Sorte Frauen, die weder furzt noch weint und morgens nicht beschissen aussieht, ist entweder aufblasbar oder tot."

Dr. Sean McNamara
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 23.02.2012, 20:33
Benutzerbild von Dringi
Dringi Dringi ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 868
Zitat:
Zitat von No Fear Beitrag anzeigen
Ich habe nicht vorsetzlich gebremst! Ich habe lediglich nicht mit den ausmaßen dieser Funktion gerechnet....
Naja, wenn ich...

Zitat:
hier in Berlin kuscheln die leute gerne halb im Kofferraum bei 60-70 in der City ( auch mit 100 auf der Stadt-Autobahn).... und da hab ich mal den Fehler gemacht, im 206cc ein paar mal auf die Bremse zu tippen um die Bremsleuchte aufflackern zu lassen..... beim 3.-4. mal hats dem Auto wohl gereicht und das Bremspedal war ganz weich..... unten...... und der Kuschler hat mir die Blechpyramide unterm Heck zerbeult ^^
... sowas lese, dann könnten wir jetzt beginnen zu diskutieren, was "Vorsätzlich" bedeutet.

Aber darauf habe ich ehrlich gesagt keine Lust.
Ausserdem ist es müssig, über einen Vorfall zu diskutieren wo man selber nicht dabei war und der schon MOnate oder Jahre zurück liegt.

Nichts für ungut.
__________________
Gruss
Dringi

Mein Verbrauch im "Spritmonitor"
Verbrauch lt. Bordcomputer: 3,0 bis 3,5 Liter bei 80km/h auf der Landstraße. 6,0 bis 6,5 Liter bei 130 km/h auf der BAB und etwas unter 14 Liter bei VMax (=195 km/h gemessen mit GPS).

Geändert von Dringi (23.02.2012 um 20:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 23.02.2012, 20:40
Benutzerbild von No Fear
No Fear No Fear ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc THP 155 Premium
Baujahr: 2011
Farbe: Nacht Schwarz
 

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- JR * * * *
Registriert seit: 09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Ich habe in der Sache mein Lehrgeld bezahlt....
In diesem Fred ging's aber eher drum, was der NBA wohl ist und wie er sich äußern würde
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 23.02.2012, 23:18
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.882
Zitat:
Zitat von DFman Beitrag anzeigen
Da ich das mit dem Touchieren erwähnt habe, beziehen sich diese Kommentare eindeutig auf meine Aussage. ....
Herrje, da ist man mal ein paar Stunden nicht da und dann gehts hier sowas von ab...

Nein DFman, auf Dich bezog sich meine Äußerung nicht.
Ich bin noch nie Volvo gefahren, habe keine Ahnung was die Schweden in Ihre Autos bauen und äußere mich dazu nicht.

Wie sich ein 206er CC beim Einsetzen des Notbremsassistenten verhält, weiß ich dagegen sehr gut und einige Andere haben ja bereits den Braten gerochen, wie da ein Auffahrunfall provoziert wurde, um es anschließend als technische Bevormundung hinzustellen...
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 24.02.2012, 01:46
Benutzerbild von No Fear
No Fear No Fear ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc THP 155 Premium
Baujahr: 2011
Farbe: Nacht Schwarz
 

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- JR * * * *
Registriert seit: 09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Daumen runter

Nochmal thommy....ich verbitte mir deine Kommentare dieser Art. Du hast nicht neben mir im Auto gesessen, du liest nur den teil, der deine falsche meinung bestätigt und kackst dann Leute an, wobei ich dir auch die Kompetenz abspreche, dass du wirklich "weist", was du da absonderst....
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 24.02.2012, 15:41
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.472
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Zitat von Dringi:
...
Ohne jetzt den Notbrems-Assistent des 206CC zu kennen: Durch leichtes Antippen habe ich den Assistenten des 207CC nicht auslösen können.
Kannst Du beim 206 auch nicht.
Kannst Du beim 206 auch nicht.
Da soll uns ein Bär aufgebunden werden.
Dann sag doch mal, auf wen das bezogen war? Wie gesagt, selbst wenn ich nicht betroffen bin, dann ein anderer... das gehört sich so einfach nicht.


Zitat:
Zitat von No Fear Beitrag anzeigen
Nochmal thommy....ich verbitte mir deine Kommentare dieser Art. Du hast nicht neben mir im Auto gesessen, du liest nur den teil, der deine falsche meinung bestätigt und kackst dann Leute an, wobei ich dir auch die Kompetenz abspreche, dass du wirklich "weist", was du da absonderst....
Ok, das wäre dann das ganze etwas schärfer formuliert. Aber trifft den Kern irgendwie. Thommy, ich hab das Gefühl, dass man oft auch miteinander klar kommt, so ist das nicht. Aber manchmal hast Du eine Art, die wirklich deplatziert ist. Jeder ist anders, jeder darf seine Meinung äußern. Jeder macht das unterschiedlich intensiv. Aber Irgendwo ist auch eine Grenze. Manche halten Abstand, manche kommen nah ran. Aber Du überschreitest sie manchmal (nicht immer, aber gerne reizt Du sie voll aus, oft überschreitest Du sie aber auch). Hab das wie gesagt in anderen Threads schon erlebt, habe dann manchmal versucht zu vermitteln.

Ich weiß, die Diskussion ist jetzt Off Topic. Aber ich denke dennoch sehr wichtig. Denn die angesprochenen Dinge führen dazu, dass einem die Lust vergeht, aktiv im Forum tätig zu sein. Ich rede nicht davon, dass man auch Kritik einstecken muss. Wenn sie berechtigt ist. Aber wenn man öfter - in meinen Augen unangebracht - diffamiert wird, überlegt man sich irgendwann, ob man sich in seiner freien Zeit wirklich hinsetzen möchte, Dinge zu schreiben, die vor allem den anderen helfen sollen... wie gesagt, wenn die besagte Grenze stets ausgereizt wird, ist es nervig, aber ist halt freie Meinungsäußerung. Wird sie aber oft überschritten (und wie gesagt, meine persönliche Meinung ist, dass Du sie öfter überschreitest, rede nicht von Einzelfällen), ist das nicht mehr hinnehmbar.

Fazit: So off topic das jetzt ist, so wichtig ist es jedoch fürs Forum, also auch wiederum für das aktuelle Thema. Wenn sich nämlich niemand mehr beteiligt, weil keiner Lust hat, sich das anzutun, ist das Forum schnell tot...

Wie gesagt, wir kommen auch miteinander klar, haben schon zusammen konstruktiv diskutiert. Aber eben leider oft auch nicht so... schade, aber vielleicht ist ja Veränderung in Sicht?
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 01.05.2012, 16:52
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 223
Ich habe einen gebrauchten 207cc (vor Facelift) und habe bereits beim Kennenlernen des Wagens mit dem Notbremsassistent Bekanntschaft gemacht (ist das System nicht seit Jahren Pflicht in Deutschland?). Ich mache das immer so, dass ich den neuen Wagen (auch Mietwagen) auf einem leeren Parkplatz in die Kurven werfe um zu wissen, welche Räder ab wann zu driften anfangen, wie das ABS und ESP arbeiten und ab welchem Tempo man bei Ausweichmanövern (wie beim Elch-Test) auf zwei rädern fährt.

Am besten man macht alle Fenster runter (beim Cabrio auch Dach und Windschott runter) und steigert sich mit dem Tempo langsam. Die Bremsen werden nach ein paar Notbremsungen heiß und bremsen dann kurzzeitig so gut wie gar nicht, also nicht übertreiben, wenn's anfängt zu riechen, Pause machen. Bevor man das macht sollte man mit dem Prinzip des Gegenlenken vertraut sein und wissen, wie man wieder auf alle 4 Räder kommt, wenn der Wagen kippt (Kurzversion: kippt der Wagen nach links, also die rechten Räder heben ab, dann sanft nach links lenken und leicht Gas geben, NICHT bremsen).

Der 207 CC mit 120 PS ist mit "normalen" Reifen (also keine Super-Weichen Slicks die an der Straße förmlich kleben, wenn sie warm gefahren sind) nicht um zu werfen, ich denke mal, das liegt an dem sehr niedrigem Schwerpunkt durch die Versteifung an den Seiten und unten. Das ESP greift meiner Meinung nach sehr Sinnvoll ein. Beim zu schnellen Anfahren an der Ampel merkt man's ganz schön, dafür schont man die Reifen. Beim Wenden (U-Turn) in der Stadt, wo man fast auf Anschlag lenkt, greift es nicht ein und man hat volle Motorleistung, falls der Gegenverkehr doch schneller kommt als erwartet. Nur beim Hochschalten geht der zweite Gang zumindest beim meinem Wagen nicht rein, wenn man beim Drehzahl-Anschlag ist. (Ist halt kein Sport-Wagen).

Der Notbrems-Assistent funktioniert so: Wenn man nur das Gaspedal drückt (egal ob nur leicht oder bis zum Boden) und dann ruckartig vom Gas runter und gleich auf die Bremse tritt, springt der Assistent an und die Bremsen packen voll zu. Bremse nur leicht antippen reicht bereits, allerdings lockern sich die Bremsen sehr schnell, wenn man das Bremspedal nicht weiter runter drückt. Kupplung wird scheinbar nicht berücksichtigt und das ist auch gut so, viele Leute haben den Notbrems-Reflex nicht und jeder Motor/Getriebe/Achsen-Schaden ist besser und billiger als ein Rollstuhl oder gar Bestattung. Wenn man hingegen vom Gas geht (also nicht einfach den Fuß ruckartig vom Gaspedal weg zieht) und bremst, dann greift der Bremsassistent nicht. Bei all zu sportlichem Fahren – also Vollgas bis kurz vor der Kurve, dann stark bremsen und mit mit wenig Gas um die Kurve – kann der Bremsassistent schon mal aktiv werden. Ich find das aber auch gut so, oft genug warten Fahrer auf der Autobahn-Ausfahrt bis auf den letzten Drücker um zu bremsen und man erkennt dann an den blinkenden Lichtern, dass die Kurve scheinbar enger ist als sie von weitem aussieht.

Den Bremsassistenten habe ich mal auf komplett freier Autobahn getestet. Gemütlich 200 gefahren (Verdeck geschlossen, Sommerreifen), vergewissert, dass auch wirklich niemand hinter mir ist und dann abrupte Vollbremsung. Das Auto blieb wunderbar in der Spur, ABS hat von Anfang an eingegriffen (rattern am Pedal und kein Reifenqietschen) und es hat mich nur eine sehr dünne Rauch-Wolke überholt. Mehr als befriedigender Bremsweg.

Wenn man sportlich fahren möchte, sollte man sich einen Sportwagen kaufen, der MX-5 ist da im gleichen Preissegment eine ausgezeichnete Wahl. Mir persönlich ist der Komfort und der nutzbare Kofferraum im Peugeot lieber.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 02.05.2012, 09:50
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Zitat:
Zitat von Brecheisen Beitrag anzeigen
Wenn man sportlich fahren möchte, sollte man sich einen Sportwagen kaufen, ...
Wenn man sportlich fahren möchte (oder im Rahmen völliger Selbstüberschätzung glaubt, dies zu können), sollte man das auf abgesperrten Rennstrecken tun und nicht im öffentlichen Straßenverkehr! Es gibt dafür auch spezielle Kurse beim ADAC. Wenn Du wirklich so fährst, wie Du es hier beschreibst, hoffe ich, dass wir uns niemals auf der Strasse begegnen. Mehr ist dazu nicht zu sagen.
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:

Geändert von seadevil (02.05.2012 um 09:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu seadevil für den nützlichen Beitrag:
  #69  
Alt 02.05.2012, 11:01
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 223
Da hast du mich falsch verstanden, natürlich fahre ich nicht wie ein Wilder im Verkehr, eher im Gegenteil, bin einer der gerne etwas mehr Abstand hält, bei nicht einsehbaren Kreuzungen den Fuß schon über der Bremse schweben hat, auch wenn ich eigentlich Vorfahrt hätte, immer blinkt, etc. Die ganzen Tests (bis auf die Autobahn-Bremsungen) waren auf abgesperrtem Privatgelände, wo man nur mit Karte rein kommt.

Ich finde es nur wichtig zu wissen, wie sich das eigene Auto in besonderen Situationen verhält, so kann man schneller und vor allem besser auf Gefahren reagieren. ADAC Sicherheitstraining finde ich super und auch wichtig, wenn das beim Führerschein Pflicht wäre, gäbe es vielleicht weniger Unfälle mit Fahranfängern, weil sie sehen würden, wie schnell man mal die Kontrolle verlieren kann. Wenn man's selber erlebt lernt man viel besser, das ist wie die sprichwörtiche Hand auf der noch heißen Herdplatte. Andererseits finden manche das bestimmt lustig, auf nasser Straße rum zu driften und machen das dann auch im Stadtverkehr...

Ich halte zu sportlich anmutenden Autos gerne etwas mehr Abstand, weil man weiß, wer so ein Auto besitzt, der fährt es gerne mal aus.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 09.05.2012, 12:01
Jelly Jelly ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 308cc THP 155 Active
Baujahr: 2010
Farbe: Umbra Braun
 

Krems-Land -[Österreich]- KO Krems-Land -[Österreich]- 317 Krems-Land -[Österreich]-
Registriert seit: 05.2010
Ort: nähe Wien
Beiträge: 543
Zitat:
Zitat von Brecheisen Beitrag anzeigen
Am besten man macht alle Fenster runter (beim Cabrio auch Dach und Windschott runter)
WENN man sowas schon macht, dann bitte mit geschlossenem dach, erstens wegen der unfallgefahr und zweitens, legt man durch das öffnen des daches den schwerpunkt niedriger, und das auto ist somit agiler, also das auto rutscht erst bei ein paar km/h später


Zitat:
Zitat von Brecheisen Beitrag anzeigen
Das ESP greift meiner Meinung nach sehr Sinnvoll ein. Beim zu schnellen Anfahren an der Ampel merkt man's ganz schön, dafür schont man die Reifen. Beim Wenden (U-Turn) in der Stadt, wo man fast auf Anschlag lenkt, greift es nicht ein und man hat volle Motorleistung, falls der Gegenverkehr doch schneller kommt als erwartet. Nur beim Hochschalten geht der zweite Gang zumindest beim meinem Wagen nicht rein, wenn man beim Drehzahl-Anschlag ist. (Ist halt kein Sport-Wagen).
was hat ESP mit dem schnellen anfahren zu tun???? da greift (wenn überhaupt) ASR also die Antriebs schlupfregelung ein, damit eben der schlupf (das durchdrehen der reifen) minimiert wird

"beim wenden (U-Turn) in der stadt" warum soll da ESP oder ASR eingreifen??? wo und bitte WIE wendest du?

und bitte WIE schaltest du? immer voll bis in den begrenzer rein???

Zitat:
Zitat von Brecheisen Beitrag anzeigen
Da hast du mich falsch verstanden, natürlich fahre ich nicht wie ein Wilder im Verkehr, eher im Gegenteil, bin einer der gerne etwas mehr Abstand hält, ...
trotzdem, bitte um beantwortigung der oberen fragen

warum soll bei einem wendemanöver ASR oder ESP (oder sonst was) eingreifen?

und warum soll man im ersten gang bis in den begrenzer fahren?? nur um zu wissen dass man DA nicht in den zweiten gang kommt????
__________________
308 CC ACTIVE PRO 1.6 THP 160
Umbra Braun, Leder Grau- Beige
Einparkhilfe, HiFi- System JBL, WIP Com 3D
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jelly für den nützlichen Beitrag:
  #71  
Alt 09.05.2012, 18:05
Benutzerbild von Dringi
Dringi Dringi ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 868
Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
WENN man sowas schon macht, dann bitte mit geschlossenem dach, erstens wegen der unfallgefahr und zweitens, legt man durch das öffnen des daches den schwerpunkt niedriger, und das auto ist somit agiler, also das auto rutscht erst bei ein paar km/h später
Habe jetzt schon mehrmals gelesen, dass der 207CC mit offenem Verdeck ein etwas besseres Bremsverhalten und auch etwas besseres Handling-Verhalten als mit geschlossenem Verdeck hat.
Bei der Unfallgefahr gebe ich Dir allerdings recht. Möchte nicht wissen, was die Frontscheibe bei Tempo 100+ macht, wenn man auf dem nicht vorhanderen Dach landet.
__________________
Gruss
Dringi

Mein Verbrauch im "Spritmonitor"
Verbrauch lt. Bordcomputer: 3,0 bis 3,5 Liter bei 80km/h auf der Landstraße. 6,0 bis 6,5 Liter bei 130 km/h auf der BAB und etwas unter 14 Liter bei VMax (=195 km/h gemessen mit GPS).
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 09.05.2012, 18:16
Benutzerbild von jgk
jgk jgk ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 336
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

http://www.youtube.com/watch?v=K3aoF...eature=related
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 09.05.2012, 18:17
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.246
Zitat:
Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
Möchte nicht wissen, was die Frontscheibe bei Tempo 100+ macht, wenn man auf dem nicht vorhanderen Dach landet.
Ich möchte allgemein nicht wissen was irgendein Auto macht, wenn es bei Tempo 100+ auf dem Dach landet
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 10.05.2012, 01:01
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 223
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
WENN man sowas schon macht, dann bitte mit geschlossenem dach, erstens wegen der unfallgefahr und zweitens, legt man durch das öffnen des daches den schwerpunkt niedriger, und das auto ist somit agiler, also das auto rutscht erst bei ein paar km/h später
Hier ging es darum ein Gefühl zu bekommen, wo der Schwerpunkt des Wagens und ab wann welche Reifen rutschen. Bei normalen Straßenreifen, normalem Rollsplitt und methodischer Durchführung ist das ungefährlich. Mit geschlossenem Dach hab bei den Geschwindigkeiten keinen Unterschied bemerkt in Sachen rutschen oder Rollen gegenüber Cabrio-Modus.



Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
was hat ESP mit dem schnellen anfahren zu tun???? da greift (wenn überhaupt) ASR also die Antriebs schlupfregelung ein, damit eben der schlupf (das durchdrehen der reifen) minimiert wird
Die ASR gehört zum ESP. Wenn du das ESP im Peugeot deaktivierst ist auch die Antriebsschlupfregelung deaktiviert. Wenn man dann mit Vollgas anfährt, bleibt ein bisschen Gummi auf der Straße. Gewöhnliches ESP (inklusive ASR) ist auf maximale Sicherheit getrimmt, und das ist auch gut so. Bei größeren "Sportwagen" gibt es bei vielen Autos das "Launch Control", quasi ESP für's mit Vollgas Anfahren. Das ist dann für Leute, die den Sprint zur nächsten Ampel sehr ernst nehmen und die 0-100 Beschleunigung aus dem Prospekt bei jeder Fahrt anzweifeln.

Mein Auto zieht beim besagten aggressiven Anfahren ruckartig nach rechts, sowohl mit als auch ohne ESP. Mehr Drehmoment-Steuern, als ich bei den 120 PS erwartet hätte.

Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
"beim wenden (U-Turn) in der stadt" warum soll da ESP oder ASR eingreifen??? wo und bitte WIE wendest du?
Es gibt bei mir in der Nähe eine 6-Spurige Straße mit baulicher Trennung und einer extra-Wendemöglichkeit. Tempolimit ist 50 aber da wird meistens eher mit 70-90 gefahren, zumal schon ein 80 km/h Schild in Sichtweite ist und dann zur unbegrenzten Autobahn übergeht (BMW-Büros und Werke sind hier alle in der Gegend, die Mitarbeiter im Firmenwagen und Testfahrer im Erlkönig fahren gerne etwas schneller...). Auf der Gegenfahrbahn ist eine Unterführung und kleine Seitenstraßen, man sieht den Gegenverkehr also relativ spät. Wenn man also wendet es kommt einer die Unterführung hoch, muss man schon mal Gas geben, sonst hat man ne Doppelniere in der Tür. :-)

Mal im Ernst, die Stelle ist gefährlich und gerne wegen Unfall gesperrt, nächste Wendemöglichkeit ist 5 Minuten weiter weg.

Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
und bitte WIE schaltest du? immer voll bis in den begrenzer rein???
Wenn's auf die halbe Sekunde drauf ankommt und ich das Lenkrad festhalten muss dann ja. Ist nur einmal vorgekommen weil der Gegenverkehr mich nicht gesehen hat. Auf dem Baumarkt-Parplatz hat er sich dann entschuldigt, hatte sein Auto erst seit ein paar Tagen und hat mit der Klimaanlage gekämpft.

Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
trotzdem, bitte um beantwortigung der oberen fragen
Reicht das? Ich glaube ich bekomm bald von den Mods was auf den Deckel wenn ich hier weiter vom Thread-Thema abweiche.

Zitat:
Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
warum soll bei einem wendemanöver ASR oder ESP (oder sonst was) eingreifen?

und warum soll man im ersten gang bis in den begrenzer fahren?? nur um zu wissen dass man DA nicht in den zweiten gang kommt????
Eigentlich sollte das mit Zwischengas bei jedem Auto gehen, auch wenn's wenig Sinn macht. Der erste und zweite Gang sind bei dem Auto (auch beim Vorführwagen, aber nicht so krass) generell etwas komisch, wenn man den Hebel einfach nur nach links und dann hoch/runter macht, ist das schon sehr ungeschmeidig. Hab ein paar Tage gebraucht, damit die Handbewegung sitzt und alle Gänge ohne Kraftaufwand rein gehen. Rückwärtsgang hat etwas länger gedauert, der ging dann manchmal nur halb rein (Einparkhilfe geht an aber der Gang ist eben nicht ganz drin).



Zurück zum Thema: der Notbremsassistent funktioniert hervorragend und die Bremsen können richtig zupacken, wenn man sie mal wirklich braucht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ESP oder nicht? Sven 206cc - Kaufberatung 56 12.02.2010 18:40




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017